Hilfsnavigation

Band lebens- und liebenswert
Headfoto Wandern

Wandern in der Nationalparkverbandsgemeinde Rhaunen

Wandern entwickelt sich immer mehr zur Trendsportart, weil man die Natur erleben, das Herz-Kreislauf-System stärken und dabei den Stress und die Sorgen des Alltags vergessen kann.

Mit unseren Traumschleifen und dem Premiumwanderweg Saar-Hunsrück-Steig können Sie genau dies erleben.

!!! Wir weisen darauf hin, dass durch witterungsbedingte Einflüsse wie Schnee und Laub, manche Teilabschnitte mit erhöhter Vorsicht begangen werden sollten !!

Wanderwegenetz

Durch die Nationalparkverbandsgemeinde Rhaunen führt ein Wanderwegenetz aus Premiumwanderwegen, die als Rundwege angelegt sind und zwei Teilabschnitte des Fernwanderweges Saar-Hunsrück-Steig.
Dem Wanderer werden zudem die Sehenswürdigkeiten der Nationalparkverbandsgemeinde Rhaunen
näher gebracht. 

Da ist zum Beispiel das ursprüngliche und dem Verkehr gänzlich verschlossene Hahnenbachtal mit einem Besucherbergwerk, in dem Jahrhunderte alte Bergbautradition und Millionen Jahre alte versteinerte Lebewesen (Fossilien) bestaunt werden können. Eine 2.200 Jahre alte keltische Siedlung, die zu einem frühgeschichtlichen Freilichtmuseum hergerichtet wurde, die Ruine der mittelalterlichen Schmidtburg und geheimnisvolle Überreste einer Kirche mitten im Wald fernab jeder Ansiedlung sind weitere Gründe für eine Entdeckungsreise im Hahnenbachtal, dem „Tal der Jahrtausende“.

Unsere Premium-Rundwanderwege, alles Traumschleifen zum Saar-Hunsrück-Steig, machen noch weitere Themen erlebbar, die für unsere Region von Bedeutung waren und heute als Kulturerbe immer noch sind: Die zahlreichen Mühlen in den Bachtälern, die kleinen Dorfkirchen mit ihren berühmten STUMM-Orgeln und das kulturgeschichtliche Erbe der Eisenhütten-Dynastie STUMM. Es sind die Traumschleife »Hahnenbachtaltour«(9,5 km -2012 Deutschlands schönster Wanderweg), die Traumschleife »STUMM-Eisenhütten-Weg« (15,5 km), die Traumschleife „STUMM-Orgel-Weg“ (14 km) sowie die Traumschleife »Via molarum« (16 km).
Außerdem führt ein landschaftlich reizvoller Abschnitt des Fernwanderwegs »Saar-Hunsrück-Steig“ durch unsere Wanderregion am Idarwald.

Die Region Saar-Hunsrück mit ihren Traumschleifen und dem Fernwanderweg „Saar-Hunsrück-Steig“ wurde 2015 auf der Wandermesse „TourNatur“ in Düsseldorf zusammen mit zwei weiteren Wanderregionen als erste drei Premium-Wanderregionen in Europa vom Deutschen Wanderinstitut ausgezeichnet.

Logo Wanderregion SHS

Näheres

Bei unserer Tourist-Information können diverse  Karten und Broschüren rund um die "Hunsrück Schiefer- und Burgenstraße" erworben werden:
Aus der verschiedenen Wanderkarten können Sie sich individuell ihre Wandertouren zusammenstellen.

Ansprechpartner

Sonja Maurer
Fremdenverkehr, Schule, Idarwaldhalle, Bürgerbüro und Renten
Telefon (06544) 181-45(Schulangelegenheiten)
Telefon (06544) 181-19(Bürgerbüro)
Fax (06544) 181-43
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum Nr. 9(Hauptgebäude)
Ins Adressbuch exportieren
Daniela Andres
Tourismus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon (06544) 181-30
Fax (06544) 181-43
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum Nr. 12(Hauptgebäude)
Ins Adressbuch exportieren

 

Schatten