Hilfsnavigation

Band lebens- und liebenswert
Headfoto Nebel

Was erledige ich wo?

A B CD E F G H IJ K L M N O P QR S T U V W XYZAlle
 

Untersuchungsberechtigungsschein

Zuständige Behörde:

Ansprechpartner

Reimund Krajczy
Einwohnermeldeamt, Passwesen, Führerscheine, Bürgerbüro
Telefon (06544) 181-19
Fax (06544) 181-21
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Raum Raum Nr. 7 (Hauptgebäude)
Ins Adressbuch exportieren

Untersuchungsberechtigungsschein

Allgemeine Information:

Wer seine Schulzeit beendet hat und ins Berufsleben eintritt, aber noch keine 18 Jahre alt ist, muss nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz beim Gesundheitsamt oder bei seinem Hausarzt untersucht werden, ob gesundheitlich nichts gegen die Ausbildung spricht. Gleiches gilt für die Nachuntersuchung, die 1 Jahr nach Ausbildungsbeginn fällig wird, wenn der Auszubildende das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Mitzubringen ist:

  • Personalausweis oder Reisepass

Gebühr:

  • gebührenfrei

Hinweis:

Es ist grundsätzlich nur die Ausstellung eines Untersuchungsberechtigungsscheines für die Erstuntersuchung möglich.
Schatten