Hilfsnavigation

Band lebens- und liebenswert
Headfoto Verbandsgemeinde
20.07.2017

Wander-Tourenkarte für den Ausoniusweg/Hunsrücker Jakobsweg erschienen

Wander-Tourenkarte für den Ausoniusweg erschienen

Ausoniusweg

Erstmalig mit einer Auflage von 3000 Exemplaren eine kreisübergreifende Wander-Tourenkarte für den Ausoniusweg/Hunsrücker Jakobsweg erschienen!

Der Ausoniusweg, welcher von Bingen bis Trier führt wurde in den 80er Jahren angelegt. Seit 2013 verläuft auch die Trasse des Hunsrücker Jakobs-Pilgerweges auf der mehr als 2000 Jahre alten Fernstraße der Römer. Vom 18. bis zum 21. Juli 1990 fand die erste zusammenhängende Wanderung von Bingen nach Trier statt. Damals hatte sich eine Pioniergruppe von Wanderern und Geschichtsinteressierten unter der Leitung von Dr. Hans Dunger auf den Weg gemacht, die Strecke von 123,5 km zu erkunden.
Bisher gab es keine zusammenhängende Karte für den Weg. Wanderer und Pilger mussten bis zu 10 Karten konsultieren, um einen umfassenden Überblick zu bekommen. Aufgrund der erhöhten Nachfrage bei den Tourist-Informationen, vor allem von Pilgern, wurde nach einer kompakten Lösung gesucht, die mit der Wander-Tourenkarte im praktischen Leporelloformat, der Kompass Karten GmbH, Innsbruck, nun gefunden wurde. Initiiert wurde die Aktion von den Tourismusbüros Kirchberg und Simmern, die gemeinsam mit den Tourist-Informationen der anliegenden Kommunen: Stadt Bingen, Rhein-Nahe Touristik Bacharach, Rheinböllen, Rhaunen, Morbach, Bernkastel-Kues, Thalfang, Hermeskeil, Römische Weinstraße Schweich, Ruwer, Trier Tourismus und Marketing GmbH, die Karte erstellen ließen. Die Nachfrage zeigt, dass vor allem Pilger aber auch immer wieder Wanderer den Wunsch haben, sich ohne große technische Ausrüstung auf den Weg zu machen. All denen kommt die neue Wander-Tourenkarte im kompakten Taschenformat sehr entgegen. Die Karte umfasst die gesamte Strecke, inklusiv der Moselroute nach Neumangen-Dhron in einem angenehmen Maßstab von 1:50 000. Zudem ist die Wanderkarte wetter- und reißfest sowie GPS-genau. Neben dem Wegeverlauf und einem Streckenprofil beinhaltet sie Stadtpläne, zahlreiche Infos zu Nützlichem und Sehenswertem unterwegs, die Highlights der Tour werden beschrieben, es gibt ein Übernachtungsverzeichnis und Tipps zu Einkehrstopps. Die Karte ist ab sofort zu einem Preis von 7,99 Euro in allen Tourismusbüros und im Buchhandel: ISBN 978-3-99044-254-8 erhältlich.

 

Text zum Foto:

Die Wander-Tourenkarte für den Ausoniusweg durch den Hunsrück von Trier nach Bingen im praktischen Leporelloformat wurde am Römerturm bei Dill erstmals vorgestellt. Personen von links: Franziska Fleckser Tourist-Information (TI) Morbach, Wolfgang Wagner (Beigeordneter der Verbandsgemeinde (VG) Kirchberg), Petra Georg-Prochnow TI Simmern, Michael Boos (Bürgermeister der VG Simmern) Tamara Auler (TI Kirchberg), Brigitte Roos (Tourist-Information (TI) Rheinböllen, Hans-Werner Johann TI Kirchberg

Foto: Gisela Wagner Text: TI-Kirchberg

Schatten