Hilfsnavigation

Band lebens- und liebenswert
Headfoto Verbandsgemeinde
07.12.2017

Qualitätssteigerung für Traumschleife »STUMM-Eisenhütten-Weg«

Qualitätssteigerung für „STUMM-Eisenhüttenweg"

950 VG Wandern SEW

Am südöstlichen Abhang des Idarwaldes bewegt sich die Traumschleife auf den Spuren der Eisenhütten-Dynastie STUMM, deren Ursprünge im Hunsrück liegen. Bis in die 1970er Jahre zählte die Stumm AG zu den größten Montanunternehmen Deutschlands.

Die Traumschleife „STUMM-Eisenhütten-Weg“ wird von den Tourist-Informationen der Nationalparkverbandsgemeinden Herrstein und Rhaunen gemeinsam angeboten. Bei Ihrer aktuellen Nachzertifizierung bewertete das Deutsche Wanderinstitut den Premium-Rund-wanderweg mit 64 Erlebnispunkten.

Im Laufe des Sommers hatten die Traumschleifenbetreiber den Weg nochmals genau
unter die Lupe genommen, um das Wandererlebnis weiter zu optimieren. So lädt ein neuer Aussichtspunkt mit zwei Bänken zum Verweilen ein. Diese wurden von einem direkten Nachfahren der Eisenhütten-Stumms gestiftet und befinden sich auf der Gemarkung Hammerbirkenfeld, ein Ortsteil von Hellertshausen, der sich aus dem 1715 von Johann Nicolaus Stumm gegründeten Hammerwerk entwickelte. Außerdem wurde das Wander-leitsystem durch zusätzliche Orientierungskarten aufgewertet.

Der Wanderweg bietet auf 15,5 km ein vielfältiges Wandererlebnis mit naturnahen Wald-pfaden durch das Naturschutzgebiet „Obere Nahe“, das zahlreichen Fledermausarten in ehemaligen Bergwerksstollen ein Winterquartier bietet. Die unberührte Felsenlandschaft rund um den „Schinderhannesfels“ bei Weiden und Aussichtspunkte auf der Hochebene ergänzen das Wandererlebnis. Verwitterte Mauerreste von Achatschleifen und Mühlen zeugen von der ehemals wirtschaftlichen Nutzung der Wasserkraft von Hammer- und Fischbach, die den Wanderer auf seiner Tour immer wieder begleiten. Wer sich ein Bild davon machen möchte, wie die Schleifer einst ihre mühevolle Arbeit erledigten, kann dies in der unmittelbar an der Wanderstrecke gelegenen Wasserschleife Biehl hautnah erleben.

Infos:
Tourist-Information Rhaunen, Zum Idar 23, 55624 Rhaunen, info@vg-rhaunen.de, www.vg-rhaunen.de,

Tourist-Information EdelSteinLand, Hauptstraße 419, 55743 Idar-Oberstein, info@edelsteinland.de, www.edelsteinland.de

Schatten